China – Prächtige Schluchten & mächtige Krieger (17.04.-30.04.2020)

Veröffentlicht in

Es erwartet uns das faszinierende und so vielseitige China. Wir erleben die weltberühmten Drei Schluchten auf dem komfortabelsten Yangtze Kreuzfahrtschiff, die geheimnisvolle tönerne Armee des Kaisers Qin Shihuangdi, die moderne Supermetropole Shanghai und das so mächtige, kaiserliche Beijing.

CHINA
Ein Land wie ein Kontinent mit einer Kultur, die seit den Reiseberichten Marco Polos die Menschen in Europa fasziniert. Wir laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise in eine exotische Welt am anderen Ende der eurasischen Landmasse. Erleben Sie vier Gesichter Chinas, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

SHANGHAI
Die moderne Stadt der Superlative, dennoch alte Handelsmetropole, liegt Nahe der Mündung des Yangzes und zählt 13 Millionen Einwohner. Shanghai wird womöglich demnächst Hongkong an Wirtschaftskraft überflügeln und vermittelt Ihnen einen Eindruck, wie der Osten Chinas in nicht allzu ferner Zukunft aussehen könnte.

YANGZE

XIAN
Die bis heute unüberschaubare Armee aus lebensgroßen Terrakotta-Figuren zum symbolischen Schutz des Grabes des ersten Kaisers von China gehört sicherlich zu den Höhepunkten jeder China-Reise. Für archäologisch Begeisterte ist die Umgebung von Xian eine wahre Fundgrube.

PEKING
Die vorläufig letzte Hauptstadt im Reich der Mitte ist der kulturelle Höhepunkt Ihrer China-Reise. Die Stadt zeugt noch heute von der uneingeschränkten Herrschaft der Kaiser vergangener Dynastien. Zahlreiche historische Bauwerke, wie der Kaiserpalast, der Himmelstempel und der Sommerpalast vermitteln in ihrer Großartigkeit ein Bild der wechselvollen Geschichte des alten „Reichs der Mitte“. Die weltberühmte Chinesische Mauer und die Grabanlagen der Ming-Dynastie sind weitere Höhepunkte.


 REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach China
Endlich ist es soweit! Heute startet Ihr Flug in das „Reich der Mitte“.

2. Tag: Shanghai: erste Erkundungen
In nicht einmal 150 Jahren hat sich Shanghai von einem kleinen Fischerdorf zur boomenden Weltmetropole und zweitgrößten Stadt Chinas entwickelt. Wir sind gespannt, was es alles zu entdecken gibt! Wir streifen durch die In-Viertel Xin Tian Di und Tianzifang und stöbern durch unzählige kleine Läden, Galerien, Bars und Restaurants. Ein Spaziergang entlang der Uferpromenade „Bund“ rundet unseren Tag ab. Kühne Kolonialbauten schmücken die Promenade, gegenüber aber ragt das ultramoderne Pudong in den Himmel.

3. Tag: Shanghai: Zeitreise
Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder nehmen Sie an unserem optionalen Ausflug teil. Dieser führt zunächst in die engen Gassen der Altstadt mit ihren hübsch restaurierten Häusern und kleinen Geschäften. Anschließend besuchen wir den fast 500 Jahre alten Yu-Garten, ein Juwel klassischer chinesischer Gartenbaukunst. In einer Seidenmanufaktur erfahren wir Wissenswertes über die Seidenraupenzucht und die Verarbeitung der Rohseide. Moderner präsentiert sich uns anschließend das Stadtplanungsmuseum – Shanghai macht kein Geheimnis daraus, in ein paar Jahren die größte und modernste Metropole Asiens sein zu wollen. Der Ausblick vom Shanghai Tower, dem höchsten Gebäude Asiens, macht uns die gewaltigen Ausmaße bewusst. Haben Sie Lust auf etwas Kultur am Abend? Dann empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Akrobatikshow. (F)

4. Tag: Von Shanghai über Yichang nach Maoping
Mit einem modernen Schnellzug fahren Sie nach Yichang. Nach einer Busfahrt heißt Sie in Maoping die Mannschaft Ihres schwimmenden Hotels herzlich willkommen und das Abenteuer auf Chinas mächtigstem Strom beginnt! 50 km (F)

5. Tag: Auf dem Yangtze: gigantischer Drei-Schluchten-Staudamm
Bei unserem ersten Landgang besichtigen wir den Drei-Schluchten-Staudamm, ein in der Geschichte bisher einzigartiges Projekt. Anschließend durchfahren wir die Xiling-Schlucht, die vor der Regulierung des Yangtze wegen ihrer Untiefen und Stromschnellen gefürchtet war. Für die Abendunterhaltung ist mit Kapitänsempfang und Kulturabend gesorgt.(F, M, A)

6. Tag: Auf dem Yangtze: Bootsausflug auf dem Shennong Fluss
Ein weiterer Höhepunkt ist der Ausflug mit kleinen Booten in einen Nebenfluss des Yangtze. Anschließend passieren wir die nebelverhangene Wu-Schlucht, die bizarre Felsformationen einrahmen. Die eindrucksvollste, aber auch kürzeste der drei Schluchten ist die Qutang-Schlucht. Bei einer Darbietung chinesischer Tanzkünste können Sie den Abend an Bord ausklingen lassen. (F, M, A)

7. Tag: Auf dem Yangtze: Ausflug zur Shibaozhai Pagode
Bei einem weiteren Landgang erkunden wir die Steinschatzpagode. Schon von weitem ist der rote Tempel zu sehen, der sich über neun Stockwerke am 200 Meter hohen Berg Shibaozhai erhebt. Bei einem Abschiedsabendessen haben wir die Möglichkeit ausgiebig zu plaudern und auf den letzten Abend an Bord anzustoßen. (F, M, A)

8 Tag: Von Chongqing nach Xian
Wir erreichen Chongqing, die größte Stadt Chinas am Zusammenfluss des Yangtze mit dem Jialing-Fluss. Nach der Ausschiffung unternehmen wir eine kurze Stadtrundfahrt und besuchen das Drei-Schluchten-Museum.
Nach unseren gemächlichen Tagen auf dem Yangtze geht es rasant mit dem modernen Schnellzug weiter nach Xian. (F)

China_Terrakotta_Armee_Maix

9. Tag: Xian: die alte Kaiserstadt
Unser optionaler Ausflug führt zur weltberühmten Terrakotta-Armee des mächtigen Kaisers Qin Shihuangdi. Der erste Kaiser Chinas ließ sich im 3. Jahrhundert v. Chr. eine gigantische Grabanlage bauen, deren eigentliche Grabkammer bis heute noch ungeöffnet blieb. Seine imposante Grabwache aus rund 8.000 lebensgroßen tönernen Kriegern wurde 1974 zufällig bei Ausschachtungsarbeiten für einen Brunnen entdeckt. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die Kleine Wildganspagode. In einer Jadeschleiferei erfahren wir, wie die verschiedenen Qualitäten von Jade unterschieden werden können. Ein Tipp für den Abend: Probieren Sie bei einem Bankett die Spezialität Xians – köstliche Maultaschen namens Jiaozi! (F)

10. Tag: Von Xian nach Beijing
Sie fliegen von Xian nach Beijing. Die Stadt lockt nicht nur mit einzigartigen historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit hypermoderner Architektur, einer lebendigen Kulturszene und erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten. Wir spazieren über den Platz des Himmlischen Friedens, das geographische und politische Zentrum der Stadt, und blicken vom Kohlehügel hinter dem Kaiserpalast über die Dächer von Beijing. (F)

11. Tag: Das kaiserliche Beijing
Bei einem optionalen Ausflug besichtigen wir den ehemaligen Kaiserpalast. In der gewaltigen Anlage erkunden wir Zeremonialhallen, Wohnquartiere und den kaiserlichen Garten. Wir besichtigen den Himmelstempel, die bedeutendste kaiserliche Tempelanlage. Die kunstvolle Halle der Ernteopfer ist ein Wahrzeichen Beijings. Abschließend besuchen wir eine Süßwasserperlenzucht. Beijing ist bekannt für die Pekingente – möchten Sie diese einmal probieren? Ihre Reiseleitung empfiehlt Ihnen gerne ein Spezialitätenrestaurant. (F)

12. Tag: Beijing und seine Schätze
Die Chinesen sagen, die Große Mauer ist ein riesiger Drache, der sich über die Berge bis zum Meer windet, wo er seinen Kopf zum Trinken ins Wasser steckt. Sie wollen das gigantische Bauwerk bestaunen? Dann begleiten Sie uns auf einem optionalen Ausflug zum Mauerabschnitt Badaling. Der Aufstieg lohnt sich alle Male, denn wir haben einen grandiosen Ausblick auf die längste Mauer der Welt. Auf dem Rückweg halten wir am Olympiapark und werfen einen Blick auf das „Vogelnest“ und den „Wasserwürfel“. 125 km (F)

13. Tag: Das schöne Beijing
Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder nehmen Sie an unserem optionalen Ausflug zum  berühmten Sommerpalast teil. Er diente der kaiserlichen Familie im Sommer einst als Ort der Erholung. Die bezaubernde Parkanlage mit Lotusteichen und Pavillons erstreckt sich entlang des Kunming-Sees und lädt zum Verweilen ein. Nutzen Sie den Rest des Tages für letzte Erledigungen oder entdecken Sie die Altstadt auf besondere Art – mit einer Fahrradrikscha durch die Hutongs oder bei einem Spaziergang zum belebten Houhai See und freuen Sie sich am Abend auf unser gemeinsames Abschiedsabendessen! (F,A)

14 Tag: Rückflug
Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die gemeinsame Heimreise an. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)


REISEINFORMATIONEN

Termin:
17.04. – 30.04.2020

Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer € 1.665,–
Aufpreis Einzelzimmer €    460,–

Leistungen, die überzeugen:

  • Gemeinsame An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt mit dem Zug-zum- Flug Ticket (2. Klasse)
  • Flüge ab Frankfurt mit Air China in der Economy-Class bis Shanghai/ab Beijing
  • Inlandsflug mit nationaler Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge in landestyp- Reisebussen mit Klima
  • Bahn- und Bootsfahrten laut Programm
  • 8 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 4 Übernachtungen auf einem Flusskreuzfahrtschiff in 2-Bett-Außenkabinen mit Dusche/WC und
    Balkon
  • 12x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • In-Viertel Tianzifang in Shanghai
  • Besichtigung des Drei-Schluchten-Staudamms
  • Orientierungsfahrten in Chongqing und Beijing
  • Komfortables Yangtzekreuzfahrtschiff
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung (durchgehend), Deutsch sprechende Bordbetreuung auf dem Flusskreuzfahrtschiff
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Teilnehmerzahl:
mind. 16 Personen

Mehr Erlebnis
Teilnehmerzahl mind. 16 Personen.

Preis p. P. Ausflugspaket China € 195

  • Shanghai: Altstadt mit Yu-Garten, Zentrum für Stadtplanung
    und Volksplatz  und Shanghai Tower (3. Tag)(*1,*2)
  • Xian: Terrakotta-Armee, Kleine Wildganspagode
    und Altstadt (9.Tag)(*1,*2)
  • Beijing: Kaiserpalast und Himmelstempel (11. Tag)(*1,*2)
  • Beijing: Große Mauer und Olympiapark (12. Tag)(*1)
  • Beijing: Sommerpalast (13. Tag)(1*)

*1 inklusive Mittagessen, *2 inkl. Audiosystem

Mehr Service:
Visum für dt. Staatsbürger € 139

Ihre Hotels:
Ort                             Nächte/Hotel                    Landeskat.

Shanghai                  2 First-Class-Hotel               ****
Yangtze                     4 President Cruise               *****
Xian                           2 First-Class-Hotel              ****
Beijing                       4 First-Class-Hotel              ****

Veranstalter:
Gebeco GmbH & Co. KG,
Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel
Hinweis Es gelten die Reisebedingungen und
Hinweise der Gebeco GmbH & Co. KG, Kiel

Beratung und Buchung:
Frau Marlis Stöter
Poststr. 1 · 34117 Kassel
Telefon 05 61 /10 27 45
E-Mail: marlis.stoeter@reisebuero-stoeter.de
www.reisebuero-stoeter.de

Einreise:
Zur Einreise ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass und ein Visum erforderlich. Das Visum muss Online erstellt werden.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!