Tansanias Höhepunkte erleben und entdecken (26.10. – 05.11.2019)

Veröffentlicht in

 

11-Tage-Erlebnisreise vom 26.10. bis 05.11.2019

Faszination erleben! Wir begeben uns auf eine Reise zu den schönsten Nationalparks Tansanias mit atemberaubenden Landschaften. Auf ausgedehnten Wildbeobachtungsfahrten begegnen wir einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Ein sicher unvergessliches Erlebnis!

  • Serengeti-Nationalpark: grandiose Tierwelt
  • Weltwunder der Natur: der Ngorongoro-Krater
  • Schulbesuch in Arusha

REISEVERLAUF

Sa.,26.10.2019: Anreise nach Afrika
Gemeinsame Anreise nach Frankfurt zum Flughafen. Von dort aus fliegen Sie über Nacht nach Kilimanjaro.

So., 27.10.2019: Willkommen in Afrika
Nach Ihrer Ankunft in Tansania werden Sie bereits erwartet und von Ihren Driverguides herzlich willkommen geheißen. Anschließend machen wir uns auf den Weg zu unserem Hotel, wo Ihnen der verbleibende Tag zur freien Verfügung steht. (A)

Mo., 28.10.2019: Arusha: Schulbesuch
Am Vormittag machen wir uns zunächst auf den Weg zu einer lokalen Schule. Hier erleben wir die Austeilung des Frühstücks für die Kinder, die oft viele Kilometer für den Schulbesuch zurücklegen. Über Mittag kehren wir für ein Mittagessen zurück zu unserer Unterkunft, bevor es am Nachmittag zu einem Besuch in das Edelsteinmuseum in Arusha geht. Später Rückkehr zu unserem Hotel in Arusha. (F, M, A)

Di., 29.10.2019: Von Arusha über den Tarangire-Nationalpark in die Lake Manyara-Region
Unsere abwechslungsreiche Safari durch Ostafrika beginnt. Wir machen uns auf den Weg in den 2.850 Quadratkilometer großen Tarangire-Nationalpark. Dort angekommen startet auch gleich unsere erste Safari durch die artenreiche Tierwelt. Der Nationalpark ist berühmt für seine vielfältige Elefantenpopulation und die surrealen Baobabbäume. Aber auch Zebras, Löwen und Leoparden sind in diesem hügeligen und bewaldeten Gebiet heimisch. Am späten Nachmittag verlassen wir den Park und fahren zu unserer Lodge im Lake Manyara-Gebiet. 250 km (F, M, A)

Mi., 30.10.2019: Lake Manyara
Nationalpark Der Lake Manyara Nationalpark erstreckt sich am Ufer des gleichnamigen Sees in einer Senke des Großen Afrikanischen Grabenbruchs. Die Abbruchkante des Ngorongoro-Kraterhochlandes begrenzt den Park im Westen und bildet eine fabelhafte Kulisse. Bekannt für seine Baumlöwen und seine große Anzahl an Flusspferden, zählen  ebenfalls Büffel-, Gnu- und Zebraherden zu seinen Bewohnern. Einmalig sind auch die vielen verschiedenen Wasservögel und Schwärme von Flamingos, die den See rosa erstrahlen lassen. Am frühen Morgen machen wir uns auf in den Nationalpark und begeben uns erneut auf Pirschfahrt. Für den Hunger zwischendurch stehen Lunchboxen bereit. Lassen wir uns von Zufallsbegegnungen überraschen und halten unsere Kamera bereit. (F, LB, A)

Do., 31.10.2019: Vom Lake Manyara N.P. zum Serengeti N.P.
Wir fahren in Richtung des berühmten Serengeti Nationalpark. Später am Tag erreichen wir unsere Lodge im Serengeti Nationalpark und begeben uns bereits auf eine erste spannende Pirschfahrt am Nachmittag. Wir werden feststellen, dass die zahlreichen Tierfilme und wunderbaren Dokumentationen diesem Land und besonders diesem Fleckchen Erde nicht gerecht werden. Es ist noch viel schöner! Ein Moment zum genießen. 250 km (F, M, A)

Fr., 01.11.2019: Serengeti N.P.: die Tierwelt der Serengeti Auf zu neuen Abenteuern!
Heute verbringen wir den Tag mit Wildbeobachtungsfahrten. Am Morgen und am Abend pirschen wir durch die Serengeti. Die grenzenlose Schönheit ist kaum in Worte zu fassen. Bis zu den Ufern des Victoria-Sees erstreckt sich das riesige Schutzgebiet, welches durch seine Einzigartigkeit den Status
UNESCO-Weltkulturerbe trägt. Mit rund 3 Millionen Säugetieren ist die Serengeti das wildreichste Ökosystem der Welt. Wir entdecken Zebras, Antilopen, Hyänen, majestätische Raubkatzen und eine Vielzahl anderer Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum, wie sie die endlose Savanne durchstreifen. Seien wir also achtsam, denn ein grandioses Naturspektakel erwartet uns! (F, M, A)

Sa., 02.11.2019: Vom Serengeti N.P. zum Ngorongoro-Schutzgebiet
Nach einem guten Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Serengeti. Wir verlassen den Nationalpark und fahren in das Ngorongoro-Schutzgebiet. Unterwegs besuchen wir die Olduvai-Schlucht, die „Wiege der Menschheit“. Sie ist ungefähr 50 km lang und an ihrer tiefsten Stelle 90 m tief. Die Schlucht erlangte ihre große Berühmtheit durch fossile Funde, die belegen, dass hier vor Urzeiten unsere Vorfahren gelebt haben! Zunächst geht es weiter zu unserer Unterkunft zum Check In, bevor wir am Nachmittag die berühmten Massai in einem ihrer traditionellen Dörfer besuchen. Hier erfahren wir viel Wissenswertes über das traditionelle Leben des farbenfrohen Hirtenvolkes. Die Massai stellen Souvenirs und ihre typischen bunten Ketten in Handarbeit her. Vielleicht findet sich ja ein schönes Souvenir für die daheim Gebliebenen. Wieder bei unserer Lodge angekommen, erwartet uns ein gemütliches Abendessen. 170 km (F, M, A)

So., 03.11.2019: Vom Ngorongoro Krater nach Karatu
Wir begeben uns heute auf eine halbtägige Wildbeobachtungsfahrt im Ngorongoro Krater. Für den Hunger zwischendurch stehen heute wieder Lunchboxen für uns bereit. Der Ngorongoro Krater gehört zu den natürlichen Weltwundern dieser Erde. Er ist die größte nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt. Die üppigen Weidegründe und das stets vorhandene Grundwasser des Kraterbodens ernähren eine große Zahl von Tieren. Mit etwas Glück haben wir auf unserer Wildbeobachtungsfahrt Gelegenheit, die seltenen Spitzmaulnashörner in freier Wildbahn zu erspähen. Anschließend verlassen wir den Krater und machen uns auf den Weg nach Karatu zu unserer Unterkunft. (F, LB, A)

Mo., 04.11.2019: Abschied von Afrika
Wir verlassen Karatu und fahren zurück nach Arusha, dort angekommen erwartet Sie bereits ein Mittagessen. Der verbleibende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Später erfolgt die Fahrt zum Flughafen Kilimanjaro für den Rückflug nach Deutschland. Haben Sie sich für einen Anschluss-aufenthalt auf Sansibar entschieden ? So treten Sie von hier aus Ihren Weiterflug auf die Trauminsel im indischen Ozean an. (F, M)

Di., 05.11.2019: Willkommen zu Hause
Ankunft in Deutschland und gemeinsame Heimreise.

Oder:
Mo., 04.11.2019 – Fr., 08.11.2019:
Sansibar Genießen Sie die Tage in Ihrem Traumhotel auf Sansibar und lassen Sie das Erlebte Revue passieren. Entspannen Sie am weißen Sandstrand, schwimmen im türkisblauen Wasser oder nutzen Sie das umfassende Angebot Ihres Hotels. Beste Voraussetzungen, um die Seele noch einmal baumeln zu lassen, bevor es zurück in die Heimat geht. (F, A)

Am letzten Tag auf Sansibar werden Sie gegen Mittag zum Flughafen gefahren und fliegen über Addis Abeba nach Frankfurt. (F)

Sa., 09.11.2019: Willkommen zu Hause
Ankunft in Deutschland und gemeinsame Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, LB=Lunchbox, M=Mittagessen, A=Abendessen)


REISEINFORMATIONEN

Termin:
26.10.-05.11.2019

Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer € 4.740,–
Aufpreis Einzelzimmer €    1.040,–

Badeverlängerung:
pro Person im Doppelzimmer ab zwei Personen € 925,–
Aufpreis Einzelzimmerzuschlag € 105,–

Leistungen, die überzeugen:

  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab Frankfurt mit Ethiopian Airlines in der Economy-Class bis Kilimanjaro über Addis Abeba
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen 4×4 Fahrzeugen (6er-Belegung im Fahrzeug)
  • 8 Übernachtungen in Hotels/Lodges (Bad oder Dusche/WC)
  • 8x Frühstück, 6x Mittagessen, 2x Lunchbox, 8x Abendessen
  • Eine Flasche Wasser pro Person/proTag (ab Tag 2)
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    – Schulbesuch bei Arusha (außer an Sonn- und Feiertagen)
    – Besuch des Edelsteinmuseums in Arusha
    – Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag im Tarangire-Nationalpark und Lake Manyara Nationalpark
    – Besuch der Olduvai Schlucht
    – Zu Gast bei den Massai
    – Einzigartiger Serengeti Nationalpark
    – Beeindruckender Ngorongoro Krater
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Fahrzeuggebühren für den Ngorongoro Krater
  • Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung (Driverguide)
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • Reisebegleitung durch Ihr Reisebüro Stöter

Teilnehmerzahl max. 20 Personen

Ihre Reisebegleitung ab Kassel

Thea Höfferling

 

Mehr Serivce

  • Visum für Tansania für dt. Staatsbürger € 60

 

Mehr Urlaub danach
Teilnehmerzahl mind. 2 Personen.
Preis p. P. im Hotel Ocean Paradise ★★★★ auf Sansibar für 4 Übernachtungen mit Halbpension
Doppelzimmer € 925
Aufpreis Einzelzimmer € 105
inkl. Transfers vom Flughafen Zanzibar zum Hotel und zurück, geänderter Rückflug inkl. Steuern (vorbehaltlich Verfügbarkeit), Inlandsflug von Arusha nach Zanzibar mit nationaler Fluggesellschaft (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Ihre Hotels
Ort                                   Nächte/Hotel                                             Landeskat.
Arusha                                2       Mount Meru Hotel                      ★★★★
Lake Manyara N.P.           2        Lake Manyara Serena Lodge   ★★★★
Serengeti                            2        Four Seasons Safari Lodge       ★★★★★
Ngorongoro                       1        Ngorongoro Sopa Lodge           ★★★★
Karatu                                 1        Ngorongoro Farm House         ★★★★
Hoteländerungen sind vorbehalten

 

Veranstalter:
Gebeco GmbH & Co. KG,
Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel
Hinweis Es gelten die Reisebedingungen und
Hinweise der Gebeco GmbH & Co. KG, Kiel

Beratung und Buchung:
Frau Marlis Stöter
Poststr. 1 · 34117 Kassel
Telefon 05 61 /10 27 45
E-Mail: marlis.stoeter@reisebuero-stoeter.de
www.reisebuero-stoeter.de

 ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!